Mainzer Republik

Moderator: Caporal

Antworten
Benutzeravatar
André
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:44 pm
Has thanked: 670 times
Been thanked: 139 times

Mainzer Republik

Beitrag von André »

Frankreich und die Ideen der Revolution vertieften sich nach kurzer Zeit auch bei uns. Die Rede ist von der Pfälzer Hauptstadt Mainz.
Hier wurde 1792 ,die Mainzer Republik nach französischen Vorbild ,ausgerufen. Die Fürsten und Bischöfe wurden vertrieben. Sämtliche Schätze und Gelder wurden unter der Bevölkerung verteilt. Zuvor wurde sogar der erste deutsche Jakobiner-Klub gegründet, welcher sich mit "Freiheit,Gleichheit,Brüderlichkeit" identifizierte.

Nachdem die Französischen Truppen abgezogen waren,
stand das Revolutionäre Mainz ohne Hilfe und allein da. Es dauerte nicht lange und die Preußen belagerten die Stadt. Nach kurzer Zeit war die "Republik Mainz" am Ende.1795 kehrten die Französischen Revolutionstruppen zurück und besetzten das linksrheinische Gebiet für die Nächsten Zwanzig Jahre.

Ein Guter Artikel dazu

https://www.mainzer-republik.de/verlauf ... ungen.html
Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 649
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Has thanked: 131 times
Been thanked: 451 times

Re: Mainzer Republik

Beitrag von Tiziateur »

Danke für den interessanten Bericht.
Benutzeravatar
Francois
Getreuer
Beiträge: 114
Registriert: Fr Jan 17, 2020 11:29 pm
Has thanked: 2 times
Been thanked: 82 times

Re: Mainzer Republik

Beitrag von Francois »

Einer, die die Kapitulation von Mainz mit- aber auch nciht lange übererlebt hat ist Georg Forster. Ein Zeitungsartikel erinnert an ihn.

https://www.nzz.ch/feuilleton/georg-for ... obal-de-DE
Antworten

Zurück zu „Die Französische Revolution“