Erinnerungen an meine Dienstzeit 1882/83 Heinrich Christian Wilhelm Schaper

Moderator: Pêcheur

Antworten
Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 649
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Has thanked: 131 times
Been thanked: 451 times

Erinnerungen an meine Dienstzeit 1882/83 Heinrich Christian Wilhelm Schaper

Beitrag von Tiziateur »

Hallo, heute möchte ich noch ein Dienstzeitbild darstellen.
Herr Schaper sendete mir netterweise Unterlagen seines Vorfahren HEINRICH CHRISTIAN WILHELM SCHAPER.
Ich habe mich darüber sehr gefreut und fragte ob ich das hier veröffentlichen kann, was Herr Schaper genehmigte.
Das colorierte Bild entstand von Heinrich Christian Wilhelm Schaper 1882/83 während seiner Dienstzeit im Infanterieregiment 76 im III. Bataillon in der 12. Kompanie (Füsiliere)
in Lübeck mit dem Titel 2. hanseatisches Infanterieregiment.
Am Ende seiner Dienstzeit wurde er im Zuge der Herresvermehrung zum IR 137 zum II Bataillon in die 8 Kompanie (Musketiere) nach Hagenau ins Elsass versetzt. (Viele werden von Hagenau schon gehört haben, zb im Mehrteiler Band of Brothers spielt ein Teil in diesem Ort)
Heinrich Christian Wilhelm Schaper bekam 1914 noch seine Kriegsbeorderung, wurde aber nicht mehr gezogen.
Herr Schaper verfügt über sehr viele Dokumente seines Vorfahren und bewahrt sie entsprechend auf. Besonders interessant finde ich das Schiessbuch mit der Trefferdarstellung auf verschiedene Entfernungen.
Eine solche umfangreiche, gut gepflegte Sammlung gibt uns einen sehr guten, intensiven Einblick in das Leben der damaligen Zeit.
Noch Dank an Herrn Schaper für diesen Einblick!
Dateianhänge
Das Führungszeugnis von Heinrich Christian Wilhelm Schaper
Das Führungszeugnis von Heinrich Christian Wilhelm Schaper
Das Erinnerungsbild vom IR 76 III. Bat. 12. Kompanie
Das Erinnerungsbild vom IR 76 III. Bat. 12. Kompanie
Heinrich Christian Wilhelm Schaper (unter dem blauen Punkt)
Heinrich Christian Wilhelm Schaper (unter dem blauen Punkt)
Sein Militärpass
Sein Militärpass
Sein Schiessbuch, sowie seine Kriegsbeorderung 1914
Sein Schiessbuch, sowie seine Kriegsbeorderung 1914
Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 649
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Has thanked: 131 times
Been thanked: 451 times

Re: Erinnerungen an meine Dienstzeit 1882/83 Heinrich Christian Wilhelm Schaper

Beitrag von Tiziateur »

Was ich in diesem Beitrag noch gesondert erwähnen möchte, ist das hier auch der Aufdruck „Mit Gott für König und Vaterland“ zu lesen ist, obwohl dieser Druck 1882/83 ist. Scheinbar hat man bewusst nicht „Mit Gott für Kaiser und Vaterland“ gedruckt, weil hier hätte es, im Gegensatz zum Kürassier Schusters Dienstzeitbild mit Datumsvordruck um 1870, stehen müssen. Also liegt nun der Rückschluss nahe, das man mit dem Aufdruck „Mit Gott für König und Vaterland“ besonders auf die Verbundenheit und die Tradition mit dem Preußentum verweisen möchte.
Benutzeravatar
Pêcheur
Alte Garde
Beiträge: 418
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Has thanked: 325 times
Been thanked: 310 times

Re: Erinnerungen an meine Dienstzeit 1882/83 Heinrich Christian Wilhelm Schaper

Beitrag von Pêcheur »

Danke für die Vorstellung des Dienstzeitbildes und der zugehörigen Dokumente. Schön, wenn man die Familiengeschichte derart vollständig vorliegen hat und auch in Ehren bewahrt. Der gute Herr Schaper hatte wirklich unwahrscheinlich viel Glück, nicht mehr im 1.WK gezogen worden zu sein. Viele seiner Kameraden auf dem Foto werden dieses Glück leider nicht gehabt zu haben.
Antworten

Zurück zu „Grafiken/Stiche/Lithographien“