Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Oder sollte ich sagen, vor der großen Röhre?

Antworten
Magnus
Getreuer
Beiträge: 62
Registriert: Do Nov 26, 2020 11:07 pm

Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Oder sollte ich sagen, vor der großen Röhre?

Beitrag von Magnus »

Hallöchen, liebe Leut’! Da stehe ich nun, mit einem Überweisungsschein für eine Kernspintomografie in der Hand, und mein Puls rast wie verrückt. Ich bin nicht gerade ein Fan von engen Räumen, und die Vorstellung, in eine Röhre geschoben zu werden, lässt mich frösteln. Kann man das irgendwie spaßiger gestalten? Vielleicht gibt es ja Tricks oder Gadgets, die diese Untersuchung weniger gruselig machen? Wer hat da draußen Erfahrungen, die er teilen kann, um mir die Angst zu nehmen?
Olav
Getreuer
Beiträge: 55
Registriert: Mi Jan 06, 2021 10:11 pm
Been thanked: 1 time

Re: Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Oder sollte ich sagen, vor der großen Röhre?

Beitrag von Olav »

Na, dann mal los! Als ich zum ersten Mal vor der Herausforderung stand, in das MRT zu hüpfen, war ich auch alles andere als begeistert. Aber lass mich dir sagen, es ist wirklich halb so wild! Bei meinem Termin haben sie mir Kopfhörer angeboten, damit ich während der Untersuchung meine Lieblingsmusik hören konnte. Das hat wirklich Wunder gewirkt und mich total entspannt. Und weißt du was? Die Zeit verging wie im Flug!
Das Tolle an dieser MRT App ist, dass alles super schnell geht und du wirklich minutengenau über alles informiert wirst. Die Bilder, die dabei herauskommen, sind übrigens echt beeindruckend. Es ist faszinierend zu sehen, was die Technik heute leisten kann. So eine Untersuchung bietet also nicht nur Sicherheit, sondern auch die Chance, deinen Körper mal ganz anders kennenzulernen.
Also Kopf hoch, Musik an, und bevor du dich versiehst, ist alles vorbei und du bist um eine Erfahrung reicher!
EvaCamara
Bürger
Beiträge: 3
Registriert: Mi Apr 24, 2024 11:12 am

Re: Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Oder sollte ich sagen, vor der großen Röhre?

Beitrag von EvaCamara »

Mit einer leichten Klaustrophobie würde ich das ganze nicht so entspannt angehen
Antworten

Zurück zu „Taverne“