Römisches Automatik „Gewehr“

Antworten
Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 611
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal

Römisches Automatik „Gewehr“

Beitrag von Tiziateur »

Ich habe heute Morgen eine Doku über Römer gesehen und deren Waffentechnik. Ich bin erstaunt, die hatten sich schon eine Art Panzer gebaut. Eine Kutsche mit einen Sperrkatapult darauf, der um 360 Grad drehbar war. Die Zugpferde waren mit Schuppenpanzern geschützt. Die Bedienung durch das Frontschild des Katapultes geschützt.
Auch hatten Sie schon ein Automatik Katapult, in dem 9 Pfeile von oben in ein Holzmagazin geladen werden konnten. Ähnlich einer Bofors Flak. Über eine Handkurbel mit Kettenbetrieb wurde automatisch nachgeladen, die Sehne gespannt und das Schloss ausgelöst. Aber eben kein mir bisher bekanntes Salvenkatapult. Es wurde alles immer in dieselbe Abschussrinne gelegt.
Die Lateinischen Namen konnte ich mir nicht merken, aber ich muss gestehen ich bin sehr erstaunt.

Dieses Thema hat 8 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Anmelden
 
Antworten

Zurück zu „Das Römische Reich“