Nachruf

Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 609
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 415 Mal

Re: Nachruf

Beitrag von Tiziateur »

Pêcheur hat geschrieben:
Di Apr 28, 2020 12:23 pm
CaptainMorgan hat geschrieben:
Di Apr 28, 2020 12:20 pm
Pêcheur hat geschrieben:
Di Apr 28, 2020 12:09 pm


Der Zusammenhang ist für mich schon gegeben. Schließlich ist der Reenactment-Bereich ein wichtiger Baustein des Forums.
Der Sinn, Nachrufe in ein Forum zu stellen, wo weder die Nachgerufenen Mitglieder waren noch deren Angehörige vermutlich nicht hier Mitglied sind, erschließt sich mir nicht ganz, sorry.
Und was ist mit den ehemaligen Kameraden und Freunden? Die vergisst Du! Viele sind über Jahrzehnte zusammen in den Feldlagern gewesen. Man ist durch das gemeinsam Erlebte zusammengewachsen.
Das ist eine Sache,
die niemand ausserhalb des Reenactment Hobbys versteht, da wird das Kommunikationsproblem liegen, aber wenn es nichts kostet sollte man das so machen denke ich, es sind Menschen und alte Weggefährten/ Weggefährtinnen die das einfach verdient haben. Auch ich bin der Meinung, das der Reenactment Teil einen wichtigen Teil dieses Forums ausmacht. Vor allem kann man dann im Reenactment auch mehr Werbung für dieses Forum machen, es wird ja nur dieses Jahr etwas schwieriger, wegen Coruna. Fangen wir Reenactoren jedoch an am Biwakfeuer für das Forum (welches ja erst seit Januar besteht) Werbung zu machen, dann hätte so jede Gruppe die Möglichkeit sich hier einzuloggen und an verstorbene Leute zu erinnern. Das würde denen hier im Forum beteiligten Reenactoren die Möglichkeit geben schneller davon zu erfahren und vor allem schnell Anteil nehmen zu können.
Ich denke das ist es wert, da gibt es hier im Forum sicherlich andere Bereiche die im Vergleich auch nicht so wichtig sind.

Ich würde gern weitre Meinungen dazu hören.

Benutzeravatar
Caporal
Moderator
Beiträge: 77
Registriert: Mi Jan 08, 2020 12:25 pm
Wohnort: Bad Oldesloe
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachruf

Beitrag von Caporal »

Dem schließe ich mich mit an. Schließlich ist ein großer Anteil der Mitglieder im Forum Reenacter
Caporal L´Epaule
Interessen : Französische Revolution, Napoleonische Epoche, Amerikanischer Bürgerkrieg

Benutzeravatar
Francois
Getreuer
Beiträge: 111
Registriert: Fr Jan 17, 2020 11:29 pm
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Nachruf

Beitrag von Francois »

Auch ich schließe mich der Meinung meiner Vorsprecher an. Ein geschichtliches Forum behandelt letztendlich sowieso nur Tote, "wo weder die Nachgerufenen Mitglieder waren noch deren Angehörige vermutlich nicht hier Mitglied sind". Ersteres ist unveränderlich, doch irgendwann stehen mit großer Sicherheit auch unsere Namen in dieser Rubrik. Soll es dann getan werden?

Benutzeravatar
Pêcheur
Legat
Beiträge: 385
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Nachruf

Beitrag von Pêcheur »

Tiziateur hat geschrieben:
Di Apr 28, 2020 1:52 pm
Pêcheur hat geschrieben:
Di Apr 28, 2020 12:23 pm
CaptainMorgan hat geschrieben:
Di Apr 28, 2020 12:20 pm


Der Sinn, Nachrufe in ein Forum zu stellen, wo weder die Nachgerufenen Mitglieder waren noch deren Angehörige vermutlich nicht hier Mitglied sind, erschließt sich mir nicht ganz, sorry.
Und was ist mit den ehemaligen Kameraden und Freunden? Die vergisst Du! Viele sind über Jahrzehnte zusammen in den Feldlagern gewesen. Man ist durch das gemeinsam Erlebte zusammengewachsen.
Das ist eine Sache,
die niemand ausserhalb des Reenactment Hobbys versteht, da wird das Kommunikationsproblem liegen, aber wenn es nichts kostet sollte man das so machen denke ich, es sind Menschen und alte Weggefährten/ Weggefährtinnen die das einfach verdient haben. Auch ich bin der Meinung, das der Reenactment Teil einen wichtigen Teil dieses Forums ausmacht. Vor allem kann man dann im Reenactment auch mehr Werbung für dieses Forum machen, es wird ja nur dieses Jahr etwas schwieriger, wegen Coruna. Fangen wir Reenactoren jedoch an am Biwakfeuer für das Forum (welches ja erst seit Januar besteht) Werbung zu machen, dann hätte so jede Gruppe die Möglichkeit sich hier einzuloggen und an verstorbene Leute zu erinnern. Das würde denen hier im Forum beteiligten Reenactoren die Möglichkeit geben schneller davon zu erfahren und vor allem schnell Anteil nehmen zu können.
Ich denke das ist es wert, da gibt es hier im Forum sicherlich andere Bereiche die im Vergleich auch nicht so wichtig sind.

Ich würde gern weitre Meinungen dazu hören.
Zustimmung. Ich sehe auch ein Wachstumspotenzial in der Reenactment-Szene (nicht nur napoleonisch!). Daher hinkt das Argument der (noch) wenigen Mitgliedern aus diesem Bereich.

Benutzeravatar
CaptainMorgan
Veteran
Beiträge: 263
Registriert: Sa Apr 11, 2020 4:25 pm
Wohnort: Landshut
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Nachruf

Beitrag von CaptainMorgan »

Kein Ding, wenn ihr das machen wollt dann nur zu, mich stört das auch nicht weiter. Den Sinn verstehe ich zwar immer noch nicht ganz, aber jeder wie er mag. ;)

Benutzeravatar
Pêcheur
Legat
Beiträge: 385
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Nachruf

Beitrag von Pêcheur »

CaptainMorgan hat geschrieben:
Di Apr 28, 2020 5:40 pm
Kein Ding, wenn ihr das machen wollt dann nur zu, mich stört das auch nicht weiter. Den Sinn verstehe ich zwar immer noch nicht ganz, aber jeder wie er mag. ;)
Den Sinn mancher Dinge muss man auch nicht immer verstehen. Nach 2 Monaten eine Maskenpflicht einzuführen zum Beispiel. Oder während alle Welt über Schutzmaßnahmen spricht, die GEZ-Gebühren zu erhöhen. Aber das ist sind andere Themen und das möchte ich auch nicht weiter kommentieren. 🤐

Benutzeravatar
CaptainMorgan
Veteran
Beiträge: 263
Registriert: Sa Apr 11, 2020 4:25 pm
Wohnort: Landshut
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Nachruf

Beitrag von CaptainMorgan »

Pêcheur hat geschrieben:
Di Apr 28, 2020 6:03 pm
Aber das ist sind andere Themen und das möchte ich auch nicht weiter kommentieren. 🤐
Dann mache es eben nicht. ;)

Benutzeravatar
Francois
Getreuer
Beiträge: 111
Registriert: Fr Jan 17, 2020 11:29 pm
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Nachruf

Beitrag von Francois »

Ich würde gern einmal den aktuellen Stand zusammenfassen:
Es gab den von 4 Mitgliedern (davon 3 Moderatoren) begründeten Wunsch in der Rubrik Reenactment eine Unterrubrik Nachruf einzurichten. Und es gab 1 Mitglied (ebenfalls Moderator), dass die Gründe nicht verstand.
Um hier weiterzukommen 2 Vorschläge: 1.) wir schauen nach hinten, ob es ähnlich Fälle gab und 2.) wir schauen nach vorn, wie es weitergeht.
Zu 1.) Es gab zig Fälle, wo die Struktur aufgrund sehr verschiedenster Gründe teils auf Intervention von nur von einem Mitglied geändert wurde
Zu 2.) Wir verschieben dieses Problem zur Klärung in das Parlament, denn den Grund, warum es diesmal nicht so laufen kann wie bisher, versteht hier keiner

Benutzeravatar
Pêcheur
Legat
Beiträge: 385
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Nachruf

Beitrag von Pêcheur »

Dann ab ins Parlament damit. Sonst heißt es womöglich noch, es würde über Köpfe hinweg entschieden.

Benutzeravatar
CaptainMorgan
Veteran
Beiträge: 263
Registriert: Sa Apr 11, 2020 4:25 pm
Wohnort: Landshut
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Nachruf

Beitrag von CaptainMorgan »

Nönl, wenn ihr das machen wollt dann nur zu, ich habe wirklich kein Problem damit.

Antworten

Zurück zu „News“