Wikingerladen in Schleswig retten!

Moderator: Pêcheur

Antworten
Carmenta
Getreuer
Beiträge: 73
Registriert: Sa Feb 01, 2020 4:35 pm
Has thanked: 12 times
Been thanked: 64 times
Kontaktdaten:

Wikingerladen in Schleswig retten!

Beitrag von Carmenta »

Helft Beowulf!
Also uns haben jetzt Freunde aus Schleswig informiert:

Sie gehen normalerweise den Sommer über jedes Wochenende auf Mittelaltermärkte mit Met, Wikingerschmuck u.ä.; die Märkte sind alle abgesagt.

Außerdem haben sie ein Ladengeschäft - Beowulf in Schleswig -, das jetzt geschlossen werden muss, zuvor sind schon die Hauptkunden, nämlich Touristen weggeblieben .

Es bleibt ein Online-Shop mit kaum Umsatz.

Sie haben wg. staatlicher Hilfe angefragt und sind an ihre Hausbank verwiesen worden. Die Hausbank hat ihnen einen Überbrückungskredit zu 17% (siebzehn!) Zinsen angeboten. Also wenn nichts passiert, sind sie nächsten Monat pleite.

Es wäre schön, wenn möglichst viel im Online-Shop bestellt würde. Und Met ist in diesen Zeiten ja auch kein Alkohol, sondern Medizin!

Hier die Adresse: https://beowulf-shop.de/

Gruß
Carmenta
DEFIGO DANAOS NUMINUM AETERNORUM GRATIA NUMQUAM LITATIONEM PERFICERE
Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 649
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Has thanked: 131 times
Been thanked: 451 times

Re: Wikingerladen in Schleswig retten!

Beitrag von Tiziateur »

Hallo Carmenta,

danke für diesen Hinweis, ja so etwas ist echt schlimm! Es ist gar nicht auszudenken, was das für kleine Geschäfte bedeutet, die mit Liebe aufgebaut wurden, jedoch noch keinen finanziellen Rückhalt haben.
Dann auch noch das halsabschneider Verhalten der Bank zu 17%, also auch noch am Unglück der Leute verdienen wollen, anstatt zu helfen mit normalen Zinsen.
Auch der Staat schaut in diesem Einzelfall nur zu! Es ist mit Sicherheit nicht der einzige Einzelfall!

Ich wünsche Beowulf viel Glück!

Tiziateur
Benutzeravatar
André
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:44 pm
Has thanked: 670 times
Been thanked: 139 times

Re: Wikingerladen in Schleswig retten!

Beitrag von André »

Carmenta hat geschrieben: Mi Mär 18, 2020 9:55 am Helft Beowulf!
Also uns haben jetzt Freunde aus Schleswig informiert:

Sie gehen normalerweise den Sommer über jedes Wochenende auf Mittelaltermärkte mit Met, Wikingerschmuck u.ä.; die Märkte sind alle abgesagt.

Außerdem haben sie ein Ladengeschäft - Beowulf in Schleswig -, das jetzt geschlossen werden muss, zuvor sind schon die Hauptkunden, nämlich Touristen weggeblieben .

Es bleibt ein Online-Shop mit kaum Umsatz.

Sie haben wg. staatlicher Hilfe angefragt und sind an ihre Hausbank verwiesen worden. Die Hausbank hat ihnen einen Überbrückungskredit zu 17% (siebzehn!) Zinsen angeboten. Also wenn nichts passiert, sind sie nächsten Monat pleite.

Es wäre schön, wenn möglichst viel im Online-Shop bestellt würde. Und Met ist in diesen Zeiten ja auch kein Alkohol, sondern Medizin!

Hier die Adresse: https://beowulf-shop.de/

Gruß
Carmenta
Nun, Met kann nicht schaden. Daher werde ich mir aus Solidarität und im Namen des Forums was bestellen
Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 649
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Has thanked: 131 times
Been thanked: 451 times

Re: Wikingerladen in Schleswig retten!

Beitrag von Tiziateur »

Hallo Carmenta!
Ich wollte nur mitteilen, das Dein Aufruf für Beowulf nicht verhallt ist.
Ein guter Bekannter von mir betreibt einen Newsletter für Figurenmaler/ Modellbauer. Dieser wird wöchentlich versendet.
Er wird Deinen Aufruf hier gelesen haben. In der Mail zu seinem Letter von gestern hat er auch auf Beowulf seine Web Seite hingewiesen und aufgerufen dort zu bestellen!
Antworten

Zurück zu „Ich biete“