Uniformen und Ausrüstungen

Moderator: Pêcheur

Benutzeravatar
Pêcheur
Alte Garde
Beiträge: 421
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Has thanked: 329 times
Been thanked: 312 times

Re: Uniformen und Ausrüstungen

Beitrag von Pêcheur »

Koppelschloss eines Offiziers der Nationalgarde (Plaque de ceinturon d‘officier de la Garde nationale). Um 1792.

Messing geprägt mit Darstellung der Königskrone und den Bourbonenlilien, Kanonen, Fahnen, Trommeln, Jakobinermütze, Liktorenbündel und großem Spruchband „La Nation La Loi Le Roi“ („Die Nation Das Gesetz Der König“) am oberen Rand des Bleches.
Um das Liktorenbündel herum mit Schriftzug „Notre Union Fait Notre Force“ („Unsere Einheit ist unsere Stärke“).

Breite 95 mm, Höhe 60 mm. Rückseitig mit beiden Riegeln zur Befestigung des Lederkoppels.
Dateianhänge
0ACAFA29-ABC4-4E30-AAB0-501945A5816B.jpeg
Benutzeravatar
Pêcheur
Alte Garde
Beiträge: 421
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Has thanked: 329 times
Been thanked: 312 times

Re: Uniformen und Ausrüstungen

Beitrag von Pêcheur »

Rückseite und Draufsicht. Die rückseitigen Riegel zum Befestigen des Koppelschlosses am Koppel sind komplett erhalten.
Dateianhänge
3FDA4DAC-3D6A-4335-AF39-70463123A9A3.jpeg
F60D64E9-9478-47A5-B781-2DE166380D46.jpeg
Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 660
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Has thanked: 134 times
Been thanked: 454 times

Re: Uniformen und Ausrüstungen

Beitrag von Tiziateur »

Prima Post!
Aber ungewöhnliches Koppelschloss, jedenfalls auf der Rückseite, zwei GLEICHE Bügel? Einer für eine Lederschlaufe macht Sinn, der andere zum Einhaken mit derselben Höhe? Das rutscht doch beim Tragen hin und her? Oder hatte das Koppel diese Schnalle einen seitlichen Verschluss und die Schnalle wurde über das Leder nur mittig vor den Bauch geschoben?
Ich weiß nervige Detailfragen, aber genau das macht ja unser Forum aus😀
Benutzeravatar
Pêcheur
Alte Garde
Beiträge: 421
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Has thanked: 329 times
Been thanked: 312 times

Re: Uniformen und Ausrüstungen

Beitrag von Pêcheur »

Tiziateur hat geschrieben: Do Apr 16, 2020 8:11 pm Prima Post!
Aber ungewöhnliches Koppelschloss, jedenfalls auf der Rückseite, zwei GLEICHE Bügel? Einer für eine Lederschlaufe macht Sinn, der andere zum Einhaken mit derselben Höhe? Das rutscht doch beim Tragen hin und her? Oder hatte das Koppel diese Schnalle einen seitlichen Verschluss und die Schnalle wurde über das Leder nur mittig vor den Bauch geschoben?
Ich weiß nervige Detailfragen, aber genau das macht ja unser Forum aus😀

So ungewöhnlich ist das gar nicht. Es gab Koppelschlösser mit zwei Bügeln und mit einem Bügel und Haken. Bei den Koppelschlössern mit zwei Bügeln war der Haken am Koppelende; bei den Koppelschlössern mit einem Bügel und Haken war am Koppelende eine Messingschnalle ohne Dorn zum Einhaken des Koppelschlosses.
Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 660
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Has thanked: 134 times
Been thanked: 454 times

Re: Uniformen und Ausrüstungen

Beitrag von Tiziateur »

Ja das ist klar, aber bei der hohen Ösenhöhe muss der Haken ja recht groß gewesen sein, damit das Koppelschloss nicht verrutscht!
Benutzeravatar
Pêcheur
Alte Garde
Beiträge: 421
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Has thanked: 329 times
Been thanked: 312 times

Re: Uniformen und Ausrüstungen

Beitrag von Pêcheur »

Ebenso gab es die Ausführung als durchgeprägte Koppelschlösser und die Ausführung mit Grundplatte und aufgelegtem, geprägten Motivblech.
Benutzeravatar
Pêcheur
Alte Garde
Beiträge: 421
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Has thanked: 329 times
Been thanked: 312 times

Re: Uniformen und Ausrüstungen

Beitrag von Pêcheur »

Tiziateur hat geschrieben: Do Apr 16, 2020 8:40 pm Ja das ist klar, aber bei der hohen Ösenhöhe muss der Haken ja recht groß gewesen sein, damit das Koppelschloss nicht verrutscht!

Der Haken muss nicht größer sein als der am Koppelschloss bei der Ausführung mit einem Bügel und Haken. Am besten wird es sein, wenn Du Dir bei einem Glas Rotwein das Koppelschloss anschaust und dir selbst ein Bild davon machst. 🙂
Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 660
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Has thanked: 134 times
Been thanked: 454 times

Re: Uniformen und Ausrüstungen

Beitrag von Tiziateur »

Das machen wir mal😉. Ich war ja mal Sappeur . Da hatte ich auch eine Schnalle mit gleichen Ösen. Immer wenn Du Dich hingesetzt oder hingehockt hast, war die Schnalle auf der Seite mit dem kleinen Haken verschoben. Erst als ich den Haken auf die gleiche Höhe der Öse anpasste hielt das auf. Also reiner Erfahrungswert😀
Benutzeravatar
Pêcheur
Alte Garde
Beiträge: 421
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Has thanked: 329 times
Been thanked: 312 times

Re: Uniformen und Ausrüstungen

Beitrag von Pêcheur »

Tiziateur hat geschrieben: Fr Apr 17, 2020 8:19 am Das machen wir mal😉. Ich war ja mal Sappeur . Da hatte ich auch eine Schnalle mit gleichen Ösen. Immer wenn Du Dich hingesetzt oder hingehockt hast, war die Schnalle auf der Seite mit dem kleinen Haken verschoben. Erst als ich den Haken auf die gleiche Höhe der Öse anpasste hielt das auf. Also reiner Erfahrungswert😀

Das ist der Vorteil an unserem Hobby. Wir lernen die Vor- und Nachteile der Uniformierung / Ausrüstung am eigenen Körper kennen. ;)
Benutzeravatar
Pêcheur
Alte Garde
Beiträge: 421
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Has thanked: 329 times
Been thanked: 312 times

Re: Uniformen und Ausrüstungen

Beitrag von Pêcheur »

Ringkragen für Offiziere der Infanterie oder der Nationalgarde (Hausse col d‘officier d’infanterie ou de la Garde nationale). Um 1792.

Grundkörper aus vergoldetem Messing mit aufgesetztem zentralen Motiv aus geprägtem, versilberten Kupferblech mit Darstellung des Schwertes als Symbol der Gerechtigkeit, gekrönt mit der Jakobinermütze, beidseitig links und rechts eingefasst von einem ovalen Medaillon. Linkes Medaillon mit den Gesetzestafeln und der Aufschrift „Droit De L‘Homme“ („Menschenrechte“). Rechtes Medaillon mit Liktorenbündel und Umschrift „Notre Union Fait Notre Force“ („Unsere Einheit ist unsere Stärke“). Beide Medaillons bekrönt mit der Bürgerkrone. Im Hintergrund Fahnen, Kanonen, Kanonenkugeln, Trommeln und Pulverfässer. Am oberen Rand mit großem Spruchband „Republique Francaise“.
Leicht beschädigter Zustand. Zwei Fahnenspitzen auf der rechten Seite fehlen.

Breite 130 mm (nicht in der Rundung gemessen), Höhe über alles gemessen ca. 90 mm. Auf der Rückseitig sind die Befestigungssplinte des Aufsatzes sichtbar. Der ursprünglich vorhandene Stoff- oder Lederbesatz fehlt.
Dateianhänge
4817509B-AF49-40D6-BA23-6089DAFD3EE0.jpeg
Antworten

Zurück zu „Militaria“