Waterloo 1815 - 2015 ( Intro )

Moderator: Pêcheur

Private
Getreuer
Beiträge: 57
Registriert: Do Jan 09, 2020 8:29 pm
Has thanked: 10 times
Been thanked: 62 times

Waterloo 1815 - 2015 ( Intro )

Beitrag von Private »

Nach knapp 5 Jahren der Vorbereitung / Recherche und ursprünglich für ein Museum konzipiert habe ich pünktlich zum Jubiläum 2015 ein Waterloo - Diorama erstellt, das den Mittelteil der Schlacht rund um La Haye Sainte in 1 zu 1 abbildet.
Dabei stellte sich das Problem, dass das Gelände nicht gerade flach bzw. relativ stark ansteigend ist. Um diesem Umstand Rechnung zu tragen und um nicht wie in früheren Dioramen zur Schlacht zu einer flachen Darstellung zu kommen, habe ich das Diorama - im wahrsten Sinne des Wortes - auf ( Maurer - )Sand bzw. auf eine Unterkonstruktion gebaut.
Nachfolgend und in weiteren Teilen die Entstehung bis zur Fertigstellung, die sowohl einen Teil des Angriffs des 1. Korps als auch die Attacke einer kompletten Kürassierdivision auf die Karrees abbildet. Dabei werden alle Einheiten in ihrer jeweiligen Tagesstärke am 18. Juni dargestellt.
Die Gesamtfläche des Dioramas beträgt etwa 20 Quadratmeter.
Private
Getreuer
Beiträge: 57
Registriert: Do Jan 09, 2020 8:29 pm
Has thanked: 10 times
Been thanked: 62 times

Re: Waterloo 1815 - 2015 ( Teil 1 )

Beitrag von Private »

Die Unterkonstruktion und die Gestaltung des Geländes, wobei ich einen größeren Kellerraum unseres Hauses für diesen Zweck nutzen, mithin die Wände als Hintergrund / Himmel bemalen konnte :
Dateianhänge
D619421C-5F10-4369-B42B-4A3C5CA980C3.jpeg
1F2D5C51-2DFF-401B-AA1A-170BD0B39172.jpeg
Zuletzt geändert von Private am Sa Apr 11, 2020 6:22 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Private
Getreuer
Beiträge: 57
Registriert: Do Jan 09, 2020 8:29 pm
Has thanked: 10 times
Been thanked: 62 times

Re: Waterloo 1815 - 2015 ( Teil 1 )

Beitrag von Private »

Anpassen der ersten Elemente - alle Einheiten habe ich vorher auf elastischen Grundplatten geklebt. Dies war erforderlich, da etwa die Karrees bis zu 1000 Figuren pro Platte beinhalten.
Dateianhänge
6041BE8A-44E3-4999-9509-6D201D45BDD3.jpeg
Zuletzt geändert von Private am Sa Apr 11, 2020 6:21 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Private
Getreuer
Beiträge: 57
Registriert: Do Jan 09, 2020 8:29 pm
Has thanked: 10 times
Been thanked: 62 times

Re: Waterloo 1815 - 2015 ( Teil 1 )

Beitrag von Private »

Dazu die ersten Kürassierschwadronen.
Dateianhänge
340E8EC4-94AE-4E49-B0FB-FFFD32408A04.jpeg
Zuletzt geändert von Private am Sa Apr 11, 2020 6:21 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Private
Getreuer
Beiträge: 57
Registriert: Do Jan 09, 2020 8:29 pm
Has thanked: 10 times
Been thanked: 62 times

Re: Waterloo 1815 - 2015 ( Teil 1 )

Beitrag von Private »

Später sieht das Ganze dann so aus - Fortsetzung folgt.
Dateianhänge
ADAC40F6-ABEB-40F3-B61E-6F6499B6DB63.jpeg
Benutzeravatar
André
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:44 pm
Has thanked: 670 times
Been thanked: 139 times

Re: Waterloo 1815 - 2015 ( Intro )

Beitrag von André »

Private hat geschrieben: Sa Apr 11, 2020 6:05 pm Nach knapp 5 Jahren der Vorbereitung / Recherche und ursprünglich für ein Museum konzipiert habe ich pünktlich zum Jubiläum 2015 ein Waterloo - Diorama erstellt, das den Mittelteil der Schlacht rund um La Haye Sainte in 1 zu 1 abbildet.
Dabei stellte sich das Problem, dass das Gelände nicht gerade flach bzw. relativ stark ansteigend ist. Um diesem Umstand Rechnung zu tragen und um nicht wie in früheren Dioramen zur Schlacht zu einer flachen Darstellung zu kommen, habe ich das Diorama - im wahrsten Sinne des Wortes - auf ( Maurer - )Sand bzw. auf eine Unterkonstruktion gebaut.
Nachfolgend und in weiteren Teilen die Entstehung bis zur Fertigstellung, die sowohl einen Teil des Angriffs des 1. Korps als auch die Attacke einer kompletten Kürassierdivision auf die Karrees abbildet. Dabei werden alle Einheiten in ihrer jeweiligen Tagesstärke am 18. Juni dargestellt.
Die Gesamtfläche des Dioramas beträgt etwa 20 Quadratmeter.

Grandios! Wie ist sowas möglich?
Wie lange benötigt man für eine Figur?
Private
Getreuer
Beiträge: 57
Registriert: Do Jan 09, 2020 8:29 pm
Has thanked: 10 times
Been thanked: 62 times

Re: Waterloo 1815 - 2015 ( Intro )

Beitrag von Private »

Gute Frage - leider muss ich eine Antwort schuldig bleiben. Jedes Jahr habe ich etwa 2000 Infanteristen und 400 bis 500 Kavalleristen bemalt. Teilweise wurden die Figuren auch extra für das Dio modelliert bzw. gegossen ( etwa Kürassiere mit Pallasch an der Schulter ). So sind neben den üblichen Plastikfiguren auch etwa 5000 Zinnfiguren auf dem Dio.
Benutzeravatar
André
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:44 pm
Has thanked: 670 times
Been thanked: 139 times

Re: Waterloo 1815 - 2015 ( Intro )

Beitrag von André »

Das muss man sich mal vorstellen....
Ich kenne dies nur aus dem Fernsehen. Phantastisch!
Respekt!
Benutzeravatar
Pêcheur
Alte Garde
Beiträge: 418
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Has thanked: 325 times
Been thanked: 310 times

Re: Waterloo 1815 - 2015 ( Intro )

Beitrag von Pêcheur »

Tolle Arbeit und ein tolles Ergebnis. Bin gespannt auf weitere Fotos.
Für welches Museum war das Diorama ursprünglich konzipiert? Hast Du es allein gebaut und die Figuren bemalt? Warum landet es dann nicht mehr im Museum? Fragen über Fragen.
Danke für Deinen Bericht!
Gruß Pêcheur
Private
Getreuer
Beiträge: 57
Registriert: Do Jan 09, 2020 8:29 pm
Has thanked: 10 times
Been thanked: 62 times

Re: Waterloo 1815 - 2015 ( Intro )

Beitrag von Private »

Danke !

Das Diorama war ursprünglich für das Preußen - Museum in Wesel konzipiert bzw. sollte dort im Rahmen einer Sonderausstellung ab April 2015 gezeigt werden.
Ende 2014 hat dann jedoch die Landesregierung NRW umfangreiche Geldmittel zur Renovierung des Museums freigegeben, was zur Folge hatte, dass das Museum für 3 Jahre geschlossen wurde.
Ich habe dann umdisponiert und den Kellerraum genutzt.

Nahezu alle Figuren habe ich selbst bemalt und dann auch das Dio erstellt.

Viele Grüße aus dem Rheinland
Antworten

Zurück zu „Diorama/Modellbau“