Garde imperiale - Livret d‘Habillement

Moderator: Pêcheur

Benutzeravatar
Pêcheur
Legat
Beiträge: 385
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Garde imperiale - Livret d‘Habillement

Beitrag von Pêcheur »

Empfangsbüchlein für Ausrüstung und Bekleidung (Livret d‘Habillement, de Masse, Linge et Chaussure) für Jean Jacque Petit, Soldat der Garde imperiale, 1er Compagnie d‘Infanterie, ausgestellt am 9. Januar 1806.
Das Büchlein ist in Ölpapier eingeschlagen und konnte mit einem gewachsten Faden verschlossen werden. Es enthält neben den persönlichen Angaben des Herrn Petit die Ausgabedaten seiner Uniform und Ausrüstung. Interessant sind für mich vor allem die Angaben, in welchem Turnus die jeweiligen Uniformteile neu ausgegeben werden. So gibt es nach 48 Monaten einen neuen Rock, aber bereits nach 8 Monaten eine neue Weste. Ebenfalls interessant ist die Aufstellung der Ausgaben für Uniformteile im hinteren Teil des Büchleins.

Beachten sollte man, dass der Vordruck für Einheiten der Garde a cheval, also für Kavallerieeinheiten, bestimmt war und händig auf die Infanterie geändert wurde.
Dateianhänge
7782B68B-3F36-4EBC-B6D2-D88FF9588C59.jpeg
69AF80F1-75D8-4B6F-9143-18224CC35105.jpeg
68EA98DA-FC8B-40B1-A937-D869CC143008.jpeg

Benutzeravatar
Pêcheur
Legat
Beiträge: 385
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Garde imperiale - Livret d‘Habillement

Beitrag von Pêcheur »

Ausgabedaten und -Turnus‘ der einzelnen Uniformteile. Ich habe hier nur exemplarisch ein paar Einzelseiten fotografiert.
Dateianhänge
D54B2B86-B44D-4C42-8676-72EA2676B27E.jpeg
C3D0DC49-477C-4012-B4CC-B0D328724396.jpeg
E3C6C903-D5F6-4E9B-AD40-22CF0C5C4277.jpeg

Benutzeravatar
Pêcheur
Legat
Beiträge: 385
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Garde imperiale - Livret d‘Habillement

Beitrag von Pêcheur »

Kostenaufstellung für die Anschaffung von Uniform- und Ausrüstungsteilen im hinteren Teil des Büchleins.
Dateianhänge
0C117E1A-72E3-4D86-B8D0-366E2F934FCD.jpeg
448DFA1F-33AB-4F0B-AC8D-2BC2613E0D37.jpeg

Benutzeravatar
Pêcheur
Legat
Beiträge: 385
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Garde imperiale - Livret d‘Habillement

Beitrag von Pêcheur »

Handschriftliche Eintragung im hinteren Teil des Büchleins.
Dateianhänge
188EE5F1-AE87-4A4E-B3E7-F75E4EE524C3.jpeg

Benutzeravatar
CaptainMorgan
Veteran
Beiträge: 263
Registriert: Sa Apr 11, 2020 4:25 pm
Wohnort: Landshut
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Garde imperiale - Livret d‘Habillement

Beitrag von CaptainMorgan »

Ich finde es ja durchaus interessant was ihr hier im Sammler-Bereich alles herzeigen könnt. Nur manchmal habe ich das Gefühl dass ein paar von euch abseits dessen nur marginal bei den anderen Themen mitmachen, schaut doch ab und zu mal in die Taverne bzw. im Offizierskasino vorbei, immerhin ist das der Forentreffpunkt und es wäre auch schön wenn ihr euch mehr bei den anderen Themen mehr mit einbringen würdet. Immerhin möchten wir ja auch Neulinge anziehen die aktiv mitmachen sollen, und je mehr Inhalt und Diskussion desto größer ist die Chance dass mehr mitmachen wollen. :)

Benutzeravatar
André
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:44 pm
Hat sich bedankt: 671 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Garde imperiale - Livret d‘Habillement

Beitrag von André »

Pêcheur hat geschrieben:
Mo Apr 13, 2020 4:19 pm
Handschriftliche Eintragung im hinteren Teil des Büchleins.
Das ist der absolute Hammer was Du alles hast! Ich kann meinen Augen kaum trauen. Das ist reiner Wahnsinn!
Einfach nur genial.... Da kommt kein Museum der Welt ran.

Danke danke danke danke dafür danke

Benutzeravatar
André
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:44 pm
Hat sich bedankt: 671 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Garde imperiale - Livret d‘Habillement

Beitrag von André »

CaptainMorgan hat geschrieben:
Mo Apr 13, 2020 4:23 pm
Ich finde es ja durchaus interessant was ihr hier im Sammler-Bereich alles herzeigen könnt. Nur manchmal habe ich das Gefühl dass ein paar von euch abseits dessen nur marginal bei den anderen Themen mitmachen, schaut doch ab und zu mal in die Taverne bzw. im Offizierskasino vorbei, immerhin ist das der Forentreffpunkt und es wäre auch schön wenn ihr euch mehr bei den anderen Themen mehr mit einbringen würdet. Immerhin möchten wir ja auch Neulinge anziehen die aktiv mitmachen sollen, und je mehr Inhalt und Diskussion desto größer ist die Chance dass mehr mitmachen wollen. :)
Da hast Du Recht!
Wir müssen viel mehr in den Anderen Bereichen kommunizieren. Nur auf ein Thema ist immer schlecht. Du hast Dir auch viel Mühe gegeben was die Anderen Themen und Unterkategorien betrifft.
Ich muss mir selbst eine Rüge geben

Benutzeravatar
Pêcheur
Legat
Beiträge: 385
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Garde imperiale - Livret d‘Habillement

Beitrag von Pêcheur »

André hat geschrieben:
Mo Apr 13, 2020 5:18 pm
Pêcheur hat geschrieben:
Mo Apr 13, 2020 4:19 pm
Handschriftliche Eintragung im hinteren Teil des Büchleins.
Das ist der absolute Hammer was Du alles hast! Ich kann meinen Augen kaum trauen. Das ist reiner Wahnsinn!
Einfach nur genial.... Da kommt kein Museum der Welt ran.

Danke danke danke danke dafür danke

Wir wollen mal nicht gleich übertreiben... 🙃

Benutzeravatar
André
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:44 pm
Hat sich bedankt: 671 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Garde imperiale - Livret d‘Habillement

Beitrag von André »

Pêcheur hat geschrieben:
Mo Apr 13, 2020 6:36 pm
André hat geschrieben:
Mo Apr 13, 2020 5:18 pm
Pêcheur hat geschrieben:
Mo Apr 13, 2020 4:19 pm
Handschriftliche Eintragung im hinteren Teil des Büchleins.
Das ist der absolute Hammer was Du alles hast! Ich kann meinen Augen kaum trauen. Das ist reiner Wahnsinn!
Einfach nur genial.... Da kommt kein Museum der Welt ran.

Danke danke danke danke dafür danke

Wir wollen mal nicht gleich übertreiben... 🙃
Keine Übertreibung sondern Tatsache 💕

Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 611
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal

Re: Garde imperiale - Livret d‘Habillement

Beitrag von Tiziateur »

Pêcheur hat geschrieben:
Mo Apr 13, 2020 4:15 pm
Empfangsbüchlein für Ausrüstung und Bekleidung (Livret d‘Habillement, de Masse, Linge et Chaussure) für Jean Jacque Petit, Soldat der Garde imperiale, 1er Compagnie d‘Infanterie, ausgestellt am 9. Januar 1806.
Das Büchlein ist in Ölpapier eingeschlagen und konnte mit einem gewachsten Faden verschlossen werden. Es enthält neben den persönlichen Angaben des Herrn Petit die Ausgabedaten seiner Uniform und Ausrüstung. Interessant sind für mich vor allem die Angaben, in welchem Turnus die jeweiligen Uniformteile neu ausgegeben werden. So gibt es nach 48 Monaten einen neuen Rock, aber bereits nach 8 Monaten eine neue Weste. Ebenfalls interessant ist die Aufstellung der Ausgaben für Uniformteile im hinteren Teil des Büchleins.

Beachten sollte man, dass der Vordruck für Einheiten der Garde a cheval, also für Kavallerieeinheiten, bestimmt war und händig auf die Infanterie geändert wurde.
Hallo lieber Pecheur!
Super, vielen Dank! Wir 127er habe nahezu alle ein solches Soldbuch! Es wurde von unserem Klaus gefertigt, der Drucker war. Er hat alle auf alten Papier gedruckt, gebunden in einer Hartpappe mit Band wie Du es beschrieben hast. Wir haben es nach einem Original gefertigt. Es ist eines für Soldaten oder Unteroffiziere der Linien oder Leichten Infanterie gewesen.
Was ich bemerkenswert finde, man hatte ja kein Passbild, aber das Gesicht wurde beschrieben. Wie man in Deinem Vordruck sieht, kann man es auch bei Dir lesen. Die Augenfarbe wurde beschrieben, die Form/Art der Augenbrauen, die Nase die Art der Stirn, unveränderliche Merkmale usw.
Was bei meinem Soldbuch noch war, auf einer Seite wurden die Feldzüge/ Verwundungen eingetragen. Ebenso wann welche Dienstzeitwinkel verliehen wurden. Die von Dir beschriebenen Ausgabelisten sind auch vorhanden, sowie mehrere Seiten für Eintragungen wann diese visitiert wurden.
Es waren auch mehrere Seiten vorhanden wo die Soldauszahlungen vermerkt wurden.
Was mich am meisten beeindruckte waren die letzten zwei Seiten, wo Straftaten und deren Ahndungen eingetragen waren, als Vordruck. Vor allem welche Strafen für was, das war echt bemerkenswert! Sind diese Seiten bei Dir auch vorhanden? Ich müsste sonst hier mal meine dazu posten!

Danke für das einstellen!

Antworten

Zurück zu „Dokumente/Autographen“