Der Untergang der Titanic 1912

Antworten
Benutzeravatar
Duval90
Moderator
Beiträge: 67
Registriert: So Mär 29, 2020 4:43 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Der Untergang der Titanic 1912

Beitrag von Duval90 »

Sie ist das schönste Schiff des 20. Jahrhunderts gewesen (meine Meinung). Am 15.4.1912 gegen 02.18 Uhr befindet sich das Heck des Luxusdampfers, nahezu in einer senkrechten Position. Noch etwa 2 min und ein Traum der Menschheit versinkt in den Untiefen des Nordatlantik. Wenige Minuten zuvor, rannte man auf dem Deck um sein Leben und versuchte zwanghaft eines der wenigen Rettungsboote, zu erreichen. Die ersten Rettungsboote waren bereits weg. Fast leer zum Schrecken des Ingenieurs und zum Leid der Passagiere. Die Bordkapelle spielt ein letztes Lied "Nearer my god to thee", das wohl bekannteste "Trauerlied", welches man noch in der heutigen Zeit mit der Tragödie des Unterganges der Titanic verbindet. Der Kapitän, welcher kurz vor dem wohlverdienten Ruhestand war, begab sich auf die Kommandobrücke und ging mit seinem Schiff unter. Wenige Minuten später hörte man nur noch ein Aufschreien von zerberstenden Stahl. Die RMS Titanic bricht auseinander. Wenige Stahlträger halten das Schiff zusammen, bis auch das Heck in die Tiefe gezogen wird. Um 2.20 Uhr, mehr als 2,5 Stunden später, war das Schiff nun auf dem Weg zum Meeresgrund. Doch der Kampf ums Überleben ging weiter. Die Null Grad kalte See hauchte nun den letzten Überlebenden das Leben aus. Nur zu wenige, konnten gerettet werden. Von den 2224 Seelen an Bord der Titanic, konnten nur 740 Menschen gerettet werden. Ein Kampf der Klassen! Denn ein großer Teil der "Glücklichen", waren Passagiere der ersten und 2. Klasse. Ein Aufschrei ging um die Welt. Bedeutete dies "das Aus" für die Reederei? Nicht direkt, auch wenn weniger Passagiere nun mit der "White Star Line" reisten, aus Angst, wurden an den Schwesterschiffen der Titanic [Olympic und Britannic (noch im Bau)] Sicherheitsmaßnahmen geplant und Umgesetzt.

Eine Interessante Geschichte über die Schiffahrt des 20. Jahrhunderts. Schnell, prunkvoll, neumodisch. Auch wenn die Titanic eines der wohl bekanntesten Schiffe unserer Zeit war, so bleibt sie nicht das Einzige, welches ein tragisches Ende hinnehmen musste. Ihrem jüngeren Schwesterschiff, die Britannic, ging es nicht besser.

Ich könnte jetzt Romane darüber schreiben, aber dass würde zu weit gehen. :)


https://www.youtube.com/watch?v=ERB0qnXIwvA

Hier eine kleine Impression von den Machern des neu kommenden PC Spieles "Honor and Glory".

Benutzeravatar
CaptainMorgan
Veteran
Beiträge: 263
Registriert: Sa Apr 11, 2020 4:25 pm
Wohnort: Landshut
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Der Untergang der Titanic 1912

Beitrag von CaptainMorgan »

Danke für diesen tollen, lesenswerten Beitrag! 8-)

Antworten

Zurück zu „Katastrophen der Weltgeschichte“