Die zukünftige Richtung/Spezialisierung des Forums

Benutzeravatar
CaptainMorgan
Veteran
Beiträge: 263
Registriert: Sa Apr 11, 2020 4:25 pm
Wohnort: Landshut
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Die zukünftige Richtung/Spezialisierung des Forums

Beitrag von CaptainMorgan »

Liebe Mitforisten,

ich möchte euch mal ein paar Eindrücke meinerseits schildern. Das soll keine Kritik oder sowas in der Richtung sein, aber ich denke schon dass die Entwicklung etwas stagniert und da ist es mir ein Bedürfnis euch meine Sicht zu schildern.

Ich bin ja jetzt seit ungefähr 2 Wochen dabei. In der Zeit habe ich festgestellt, dass die meisten User in den Bereichen Napoleonik, Sammler und Reenactment aktiv ist. Die eigentlichen, geschichtsbezogenen Themen (außer die napoleonische Zeit), werden nur selten bis gar nicht aufgesucht, auc neue Themen und Beiträge sind eher Mangelware. Ich habe zwar versucht, hier und da mal einen Diskurs über ein Thema anzustoßen, jedoch war die Resonanz eher mau. Dafür geht es in den auf Napoleonik/Sammler/Reenactment doch relativ aktiv zu. Daher stellt sich mir langsam die Frage in welche Richtung sich das Forum entwickeln soll. Ich denke, wir sollten uns gemeinsam überlegen, ob das hier wirklich ein Forum für Geschichtsthemen aller Epochen sein soll, oder ob wir lieber ein Forum haben wollen dass sich auf die genannten Bereiche spezialisieren soll da da ja die meiste Aktivität stattfindet.

Jedes Forum lebt von der Aktivität seiner User. Ich persönlich finde es schade dass die meisten von euch anscheinend außer der Napoleonik und den damit einhergehenen eher speziellen Themenbereichen nur wenig Interesse haben. Aber das soll nicht der Punkt sein. Der Punkt soll sein: Wohin wollen wir?

Ich bin auf eure Meinungen schon sehr gespannt.

Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 611
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal

Re: Die zukünftige Richtung/Spezialisierung des Forums

Beitrag von Tiziateur »

Hallo Captain,
zu Anfang war es eher andersherum. Da war die Antike stärker vertreten. Ich denke das läuft eher zyklenmässig.
Ich schaue mir mal wöchentlich querbeet die Klicks der Leser an. Diese sind, egal in welchem Bereich, steigend.
Daher glaube ich nicht, das man das Forum spezialisieren sollte.
Was ich schade finde und nicht ganz verstehe ist das sich viele Forumsmitglieder sehr passiv verhalten und das sich so wenige Leser anmelden!
Liebe passive Mitglieder, ich bin mir sicher, das Ihr auch Dinge habt, die Ihr posten könnt oder Fragen habt, die Ihr stellen wollt. Fragt einfach, es gibt keine dummen Fragen. Beteiligt Euch doch! Ich bin mir sicher Ihr habt was zu sagen!

Benutzeravatar
Pêcheur
Legat
Beiträge: 385
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Die zukünftige Richtung/Spezialisierung des Forums

Beitrag von Pêcheur »

Tiziateur hat geschrieben:
Sa Apr 25, 2020 7:25 pm
Hallo Captain,
zu Anfang war es eher andersherum. Da war die Antike stärker vertreten. Ich denke das läuft eher zyklenmässig.
Ich schaue mir mal wöchentlich querbeet die Klicks der Leser an. Diese sind, egal in welchem Bereich, steigend.
Daher glaube ich nicht, das man das Forum spezialisieren sollte.
Was ich schade finde und nicht ganz verstehe ist das sich viele Forumsmitglieder sehr passiv verhalten und das sich so wenige Leser anmelden!
Liebe passive Mitglieder, ich bin mir sicher, das Ihr auch Dinge habt, die Ihr posten könnt oder Fragen habt, die Ihr stellen wollt. Fragt einfach, es gibt keine dummen Fragen. Beteiligt Euch doch! Ich bin mir sicher Ihr habt was zu sagen!

Ich sehe das genauso wie Tiziateur. Es wäre zu verfrüht, das Forum themenmäßig zu diesem (frühen) Zeitpunkt einzuschränken. Schließlich ist das Forum noch nicht einmal ein halbes Jahr alt und noch im Wachstum begriffen. Wir sollten die Entwicklungen beobachten und können jederzeit reagieren.
Wichtig ist halt wirklich, dass sich auch die lesenden Mitglieder mehr einbringen und Wort ergreifen. Nur so lebt ein Forum.

Benutzeravatar
André
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:44 pm
Hat sich bedankt: 671 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Die zukünftige Richtung/Spezialisierung des Forums

Beitrag von André »

Lieber Captain,

ich verstehe absolut Dein Anliegen und bin allen dankbar die das Forum am Laufen halten. Um ehrlich zu sein bin auch ich an der momentanen Situation Schuld. Ich gehe zu wenig auf eure Wünsche und Forderungen ein. Auch muss ich mir eine große Rüge im Bezug auf das Schreiben verpassen.

Es stehen momentan einige Dinge an die ich nach und nach abarbeiten muss. Du (Captain) möchtest noch den Europa Bereich moderieren, andere haben das Problem mit den verdrehten Dateien etc

Ich bin meiner Verantwortung gegenüber dem Forum und User nicht genug nachgekommen. Leider habe ich momentan sehr schwierige Dinge zu regeln. Manche von Euch wissen Bescheid.

Ich kann mich nur entschuldigen. Ich denke und hoffe das ich meine Zeit bald wieder ganz dem Forum widmen kann. Jedoch ist es im Moment sehr schwierig...

Ich hoffe das mancher dies versteht

Benutzeravatar
Duval90
Moderator
Beiträge: 67
Registriert: So Mär 29, 2020 4:43 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die zukünftige Richtung/Spezialisierung des Forums

Beitrag von Duval90 »

Ich denke genauso wie meine beiden Vorredner. Jeder hat so sein eigenes Themengebiet was einem Interessiert. Für mich gesprochen, ist es schwer zu speziellen Themen etwas zu schreiben, weil einfach die Interesse fehlt oder unzureichend ist. Ich denke mir, dass wenn wir dem Forum genug Zeit geben, und Zuwachs bekommen, werden wir die Sache meistern. Auch wenn wir in einer schweren Zeit leben, wo meist die Zeit für solch ein Forum vorbei ist, müssen wir umso mehr an einen Strang ziehen und Interessenten heran bekommen. Auch wenn wir nur wenige sind, haben wir dennoch ein gutes Forum, mit vielen interessanten Informationen bestückt ist. Aber ja, Du hast recht, derzeit sind viele Themen unbeschrieben. Wir werden sehen wie es weiter geht. Dieses Forum ist der richtige Weg, um ein Stück "Nostalgie" aus dem früheren Internet neu aufblühen zu lassen. Denn es gibt genug Falschinformationen und zich Internetseiten. Doch das beste bekommt man in einem Buch. :)

Benutzeravatar
CaptainMorgan
Veteran
Beiträge: 263
Registriert: Sa Apr 11, 2020 4:25 pm
Wohnort: Landshut
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Die zukünftige Richtung/Spezialisierung des Forums

Beitrag von CaptainMorgan »

André hat geschrieben:
Sa Apr 25, 2020 9:40 pm
Lieber Captain,

ich verstehe absolut Dein Anliegen und bin allen dankbar die das Forum am Laufen halten. Um ehrlich zu sein bin auch ich an der momentanen Situation Schuld. Ich gehe zu wenig auf eure Wünsche und Forderungen ein. Auch muss ich mir eine große Rüge im Bezug auf das Schreiben verpassen.

Es stehen momentan einige Dinge an die ich nach und nach abarbeiten muss. Du (Captain) möchtest noch den Europa Bereich moderieren, andere haben das Problem mit den verdrehten Dateien etc

Ich bin meiner Verantwortung gegenüber dem Forum und User nicht genug nachgekommen. Leider habe ich momentan sehr schwierige Dinge zu regeln. Manche von Euch wissen Bescheid.

Ich kann mich nur entschuldigen. Ich denke und hoffe das ich meine Zeit bald wieder ganz dem Forum widmen kann. Jedoch ist es im Moment sehr schwierig...

Ich hoffe das mancher dies versteht
Lieber Andre,

bitte sag sowas nicht. Manchmal hat man mehr, manchmal weniger Zeit für für bestimmte Dinge. Von daher musst du dich auch überhaupt nicht entschuldigen, das Leben hat immer Priorität.

Benutzeravatar
André
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:44 pm
Hat sich bedankt: 671 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Die zukünftige Richtung/Spezialisierung des Forums

Beitrag von André »

CaptainMorgan hat geschrieben:
Sa Apr 25, 2020 9:46 pm
André hat geschrieben:
Sa Apr 25, 2020 9:40 pm
Lieber Captain,

ich verstehe absolut Dein Anliegen und bin allen dankbar die das Forum am Laufen halten. Um ehrlich zu sein bin auch ich an der momentanen Situation Schuld. Ich gehe zu wenig auf eure Wünsche und Forderungen ein. Auch muss ich mir eine große Rüge im Bezug auf das Schreiben verpassen.

Es stehen momentan einige Dinge an die ich nach und nach abarbeiten muss. Du (Captain) möchtest noch den Europa Bereich moderieren, andere haben das Problem mit den verdrehten Dateien etc

Ich bin meiner Verantwortung gegenüber dem Forum und User nicht genug nachgekommen. Leider habe ich momentan sehr schwierige Dinge zu regeln. Manche von Euch wissen Bescheid.

Ich kann mich nur entschuldigen. Ich denke und hoffe das ich meine Zeit bald wieder ganz dem Forum widmen kann. Jedoch ist es im Moment sehr schwierig...

Ich hoffe das mancher dies versteht
Lieber Andre,

bitte sag sowas nicht. Manchmal hat man mehr, manchmal weniger Zeit für für bestimmte Dinge. Von daher musst du dich auch überhaupt nicht entschuldigen, das Leben hat immer Priorität.
Ich danke Dir 🙂

Benutzeravatar
Duval90
Moderator
Beiträge: 67
Registriert: So Mär 29, 2020 4:43 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die zukünftige Richtung/Spezialisierung des Forums

Beitrag von Duval90 »

André hat geschrieben:
Sa Apr 25, 2020 9:40 pm
Lieber Captain,

ich verstehe absolut Dein Anliegen und bin allen dankbar die das Forum am Laufen halten. Um ehrlich zu sein bin auch ich an der momentanen Situation Schuld. Ich gehe zu wenig auf eure Wünsche und Forderungen ein. Auch muss ich mir eine große Rüge im Bezug auf das Schreiben verpassen.

Es stehen momentan einige Dinge an die ich nach und nach abarbeiten muss. Du (Captain) möchtest noch den Europa Bereich moderieren, andere haben das Problem mit den verdrehten Dateien etc

Ich bin meiner Verantwortung gegenüber dem Forum und User nicht genug nachgekommen. Leider habe ich momentan sehr schwierige Dinge zu regeln. Manche von Euch wissen Bescheid.

Ich kann mich nur entschuldigen. Ich denke und hoffe das ich meine Zeit bald wieder ganz dem Forum widmen kann. Jedoch ist es im Moment sehr schwierig...

Ich hoffe das mancher dies versteht
Du hast ein Privatleben und das geht vor. Und "Gut Ding will weile haben". Es sind einige kleine "Fixes" zu machen. Ja aber das Forum ist noch neu. Alles mit Zeit und Geld verbunden. Es ist auch nicht Sinn und Zweck der ganzen Sache, das nur Moderatoren oder Admins Themen verfassen. Wir haben eine große passive Dunkelziffer, welche nichts Posten. Leider. Geben wir dem Forum Zeit, sich zu entfalten.

Benutzeravatar
Pêcheur
Legat
Beiträge: 385
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Die zukünftige Richtung/Spezialisierung des Forums

Beitrag von Pêcheur »

André hat geschrieben:
Sa Apr 25, 2020 9:40 pm
Lieber Captain,

ich verstehe absolut Dein Anliegen und bin allen dankbar die das Forum am Laufen halten. Um ehrlich zu sein bin auch ich an der momentanen Situation Schuld. Ich gehe zu wenig auf eure Wünsche und Forderungen ein. Auch muss ich mir eine große Rüge im Bezug auf das Schreiben verpassen.

Es stehen momentan einige Dinge an die ich nach und nach abarbeiten muss. Du (Captain) möchtest noch den Europa Bereich moderieren, andere haben das Problem mit den verdrehten Dateien etc

Ich bin meiner Verantwortung gegenüber dem Forum und User nicht genug nachgekommen. Leider habe ich momentan sehr schwierige Dinge zu regeln. Manche von Euch wissen Bescheid.

Ich kann mich nur entschuldigen. Ich denke und hoffe das ich meine Zeit bald wieder ganz dem Forum widmen kann. Jedoch ist es im Moment sehr schwierig...

Ich hoffe das mancher dies versteht

Du musst Dich hier weder entschuldigen, noch rechtfertigen. Es gibt Situationen, in denen man Prioritäten setzen muss. Und in einer solchen Situation bist Du gerade. Aber es kommen auch wieder bessere Zeiten. Ich weiß, wovon ich spreche...
Also Kopf hoch! Du meisterst das alles!

Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 611
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal

Re: Die zukünftige Richtung/Spezialisierung des Forums

Beitrag von Tiziateur »

@Andre,
Viele wissen was derzeit privat bei Dir losgeht. Du musst Dich nicht entschuldigen. Das wir auf die verdrehten Bilder Hinweise sind eben nur Hinweise, die nach und nach abgebaut werden können. Das ist nichts schwerwiegendes. Kopf hoch! Wir haben Zeit, nutze im Moment das Forum um den Kopf frei zu bekommen! Fühle Dich dadurch im Moment nicht verpflichtet oder in eine Ecke gedrängt.
Es hat Zeit!

Antworten

Zurück zu „Forums-Parlament“