An alle

Antworten
Benutzeravatar
André
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:44 pm
Hat sich bedankt: 671 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

An alle

Beitrag von André »

Liebe Foren Gemeinschaft,

zunächst einmal bin ich Euren Wünschen nachgekommen und habe die Rubrik "Nachruf" im Reenactment Bereich eingeführt. Auch moderieren nun CaptainMorgan und Pêcheur weitere Unterforen. Daher mal ein großes Dankeschön an Euch beide. Das mit den verdrehten Bildern wird die Tage umgehend erledigt. Da scheint was nicht zu stimmen.

Ich habe privat im Moment etwas zu kämpfen, was eine absolute Aktivität unmöglich macht. Ich möchte weder was schleifen lassen noch vernachlässigen. Ich muss mit mir selbst ins Gefecht und mich kritisieren. Admin heißt auch Verantwortung dem Forum aber vor allem den Mitgliedern gegenüber.

Ein sehr großer Dank an alle Mitglieder und vorallem Mod's, die täglich viel Arbeit hier investieren. Da kann ich mir eine große Scheibe von abschneiden. Denn ihr seid diejenigen, welche diese Plattform am Leben halten.

Ich hoffe und wünsche mir, dass ich bald wieder zu 100% für euch da sein kann.
Es ist bedauerlich und macht mir selbst zu schaffen, dass ich im Moment nicht viel am Forengeschehen teilhaben kann.

Auch habe ich manch Andere Diskussion die aktuell stattfindet hier kurz gelesen. Wir dürfen nicht in Unmut verfallen was Mitgliederzahlen etc betrifft. Auch unsere Zeit wird noch kommen. Wenn es nun für das Forum eine schwierige Phase ist, so bedeutet dies nur dass wir fester zusammenwachsen. Es bedeutet auch das WIR Alle etwas Großes auf die Beine stellen und der Nachwelt hinterlassen. Der harte Kern hier, wird schon Lösungen und Anhaltspunkte für einen Wachstum finden. Darum ist es wichtig das wir uns gegenseitig und auch andere Meinungen und Ideen mit Respekt gegenüber treten. Ich schätze hier JEDEN.
ZUSAMMENHALT!

Beste Grüße
Euer André

Benutzeravatar
CaptainMorgan
Veteran
Beiträge: 263
Registriert: Sa Apr 11, 2020 4:25 pm
Wohnort: Landshut
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: An alle

Beitrag von CaptainMorgan »

Dann schließe ich mich mal an:

Hallo meine lieben MitforistInnen,

eine Ankündigung in eigener Sache: Mir geht es seit emotional wirklich total dreckig. Wie der Eine oder Andere bestimmt noch weiß hat sich Anfang des Jahres meine Lebensgefährtin von mir getrennt. Seitdem ist einige Zeit vergangen und ich hatte gehofft ich wäre einigermaßen darüber hinweg gekommen. Ein Irrtum wie sich herausstellen sollte. Gestern hat sie mit beiläufig erzählt dass sie sich seit ca. 2 Wochen mit nem anderen Typen trifft. Das alleine hat mir schon ein wenig den Boden unter den Füßen weggezogen. Mir ist bewusst dass es mich eigentlich nichts angeht und sie machen kann was sie will und sich treffen kann mit wem sie möchte. Dennoch hat mir das emotional einen totalen Schock verpasst. Und eben vorhin hat sie mir eröffnet dass sie genau bei diesem Kerl heute abend zum Abendessen bei sich eingeladen worden ist und natürlich auch hingeht. Das hat mir noch zusätzlich einen Schlag iun die emotionale Magengrube verpasst. Jetzt in diesem Moment fühle ich mich wie paralysiert und meine Gedanken kreisen in meinem Kopf wie ein Karusell. Die Tatsache, dass wir nach wie vor in einem Haus gemeinsam wohnen macht das Ganze natürlich nicht besser.

Kurzum: Mir ist nur wichtig dass ihr alle das auch wisst dass es mir momentan wirklich dreckig geht und ich wahrscheinlich nicht so aktiv sein kann wie ich das normalerweise bin. Sollte ich mal etwas komisch oder feindselig reagieren entschuldige ich mich hiermit jetzt schon.

Euer Käptn.

Benutzeravatar
Pêcheur
Legat
Beiträge: 385
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: An alle

Beitrag von Pêcheur »

So langsam können wir eine Extra-Rubrik „Und ewig bockt das Weib“ oder so ähnlich einrichten. Von André weiß ich ja Bescheid und kenne ihn persönlich. Deine Geschichte ist ebenfalls nicht gerade das, was man sich wünscht. Erschwerend kommt die Tatsache hinzu, dass Ihr noch unter einem Dach wohnt. Das solltest Du schnellstmöglich ändern. Auch um Dich emotional lösen zu können. Dafür für Dich und auch André viel Kraft. Ich weiß, wovon ich spreche.

Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 611
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal

Re: An alle

Beitrag von Tiziateur »

CaptainMorgan hat geschrieben:
Do Apr 30, 2020 3:56 pm
Dann schließe ich mich mal an:

Hallo meine lieben MitforistInnen,

eine Ankündigung in eigener Sache: Mir geht es seit emotional wirklich total dreckig. Wie der Eine oder Andere bestimmt noch weiß hat sich Anfang des Jahres meine Lebensgefährtin von mir getrennt. Seitdem ist einige Zeit vergangen und ich hatte gehofft ich wäre einigermaßen darüber hinweg gekommen. Ein Irrtum wie sich herausstellen sollte. Gestern hat sie mit beiläufig erzählt dass sie sich seit ca. 2 Wochen mit nem anderen Typen trifft. Das alleine hat mir schon ein wenig den Boden unter den Füßen weggezogen. Mir ist bewusst dass es mich eigentlich nichts angeht und sie machen kann was sie will und sich treffen kann mit wem sie möchte. Dennoch hat mir das emotional einen totalen Schock verpasst. Und eben vorhin hat sie mir eröffnet dass sie genau bei diesem Kerl heute abend zum Abendessen bei sich eingeladen worden ist und natürlich auch hingeht. Das hat mir noch zusätzlich einen Schlag iun die emotionale Magengrube verpasst. Jetzt in diesem Moment fühle ich mich wie paralysiert und meine Gedanken kreisen in meinem Kopf wie ein Karusell. Die Tatsache, dass wir nach wie vor in einem Haus gemeinsam wohnen macht das Ganze natürlich nicht besser.

Kurzum: Mir ist nur wichtig dass ihr alle das auch wisst dass es mir momentan wirklich dreckig geht und ich wahrscheinlich nicht so aktiv sein kann wie ich das normalerweise bin. Sollte ich mal etwas komisch oder feindselig reagieren entschuldige ich mich hiermit jetzt schon.

Euer Käptn.
Hallo Captain,
auch ich habe schon eine Trennung durch. Auch Dir wünsche ich viel Kraft das durchzustehen. Aber glaube mir, wenn sich eine Tür schließt so geht eine andere auf!
Aus meiner Sicht ist bei Euch unbedingt eine räumliche Trennung notwendig.
Was mir immer viel Kraft gab die Trennung durch zu stehen war, das ich mich in mein Hobby vertieft habe. Ich habe gemalt, gelesen, genäht und mich auf Biwaks gefreut um Freunde zu treffen. Genau das gab mir die Kraft.
Oftmals, wenn ich vor schweren Entscheidungen stehe, wirke ich nach außen eher desinteressiert an der Situation, das weil ich bei meiner Entscheidungsfindung beiläufig ein Buch blättere oder eine Doku laufen lasse. Aber genau das macht mich ruhig, hilft mir keine übereilten Schlüsse zu ziehen und ruhige durchdachte Entscheidungen zu treffen. Das gelingt natürlich nicht immer, aber recht häufig.
Genau diese Kraft wünsche ich Dir jetzt!
Es werden andere Zeiten kommen.

Antworten

Zurück zu „Ankündigungen“