Jonas Hückler

Moderator: Caporal

Antworten
Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 611
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal

Jonas Hückler

Beitrag von Tiziateur »

Jonas Hückler ist am 06.03.2020 im Alter von nur 23 Jahren gestorben.
Er war Brigardier de la Artellerie a Cheval de la Garde.
Träger der Coronne fer und Ritter der Borodinobruderschaft.
Jonas war durch eine fortschreitende Krankheit an den Rollstuhl gebunden.
Jonas und sein Vater haben über die Napoleonik Bücher geschrieben, besonders aus der Zeit 1806. Sie erkundeten die Orte der Rückzugsgefechte der Preußen von 1806. Sie suchten „vergessene“ Denkmäler, holten diese wieder in die Erinnerung zurück. Gründeten die Historienwanderer um auch behinderten Menschen die Möglichkeiten des Besuches historischer Stätten und Biwaks zu ermöglichen. Jonas war stets begeistert, ja er war in seinem Element, wenn er bei uns im Biwak war. Er konnte sich zwar, in seinem liebevoll von seinem Vater umgebauten Rollstuhl, nicht Bewegen, so sprachen jedoch seine leuchtenden Augen und sein wacher Verstand dafür, wie sehr er sich freute unter uns zu sein. Sein Vater fuhr mit Jonas kreuz und quer durch Europa um die Schlachtfelder Napoleons zu besuchen, auch Borodino war da nicht zu weit. Jonas wurde zu einem anerkannten Bild in den Biwaks und ich habe immer anerkennend in mich hineingeblickt und habe dem aufopfernden Verhalten seines Vaters stets höchste Anerkennung gezollt.
In Eckmühl war ich dabei, als nach der Darstellung der Napoleon Darsteller mit seinem Stab zu Jonas und seinen Vater ging, er erkundigte sich bei Jonas. Nachdem er von Jonas Schicksal erfuhr, nahm Napoleon von seiner Brust die Coronne fer und steckte sie Jonas an die Brust. So wie der richtige Napoleon dies auch öfter getan hat.
Nun ist Jonas auch zur großen Armee gegangen. Ein schon vertraut gewordenes Bild wird fehlen, Ruhe sanft und in Frieden Jonas
Dateianhänge
Jonas mit seinem Vater
Jonas mit seinem Vater
Jonas Hückler
Jonas Hückler

Antworten

Zurück zu „Nachruf“