Martin Hayder

Moderator: Caporal

Antworten
Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 639
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal

Martin Hayder

Beitrag von Tiziateur »

Am 05.04.2021 am frühen Morgen gegen 3 Uhr, dem Ostermontag starb mein Freund Martin, viel zu früh, der Krebs ließ Ihm keine Chance.
Sergeant Martin Hayder 3eme Ligne, Compagnie des Voltigeurs du 1er Bataillon.
Mich, wie auch viele Freunde im Hobby traf die Nachricht extrem hart. Kennengelernt habe ich Martin Mitte/ Ende der 1990er Jahre, die Chemie passte auf Anhieb. Wir sind ein ganzes Stück Leben zusammen als Freunde gegangen.
Jeder der Martin kannte, schätzte seine unermessliche Freundlichkeit. Für jeden Spaß war er zu haben, immer lustig, obwohl das Leben Ihm oft übel mitgespielt hat.
Martin war ein Kamerad und Freund wie man Ihn sich nur wünschen konnte. Manchmal hat er mir von seinen privaten Schicksalsschlägen erzählt, stets hat er stolz von seinem Sohn Jerome berichtet. Als Caporal und später als Sergeant war in der Linie fester Verlass auf Martin.
Waterloo 2015 durfte er erleben, das war das Highlight des Hobbys für Ihn, wie er mir mal sagte. Ich war dankbar, Ihn unter meinem Kommando zu haben.
Martin wird uns allen sehr fehlen, in der Linie als sicherer Führungsposten, am Lagerfeuer als guter, lustiger Freund.
Martin wird nicht vergessen werden, dazu war er zu beliebt. Er wird immer einen Platz in unseren Herzen haben. Ergibt es sich bei einer Darstellung, das wir mit gefälltem Bajonett auf den Gegner stürmen, so werde ich immer seinen ehrlichen Ruf: "Vive l`Empereur!" hören.

Auch Martin ist nun bei der großen Armee. Es hinterlässt uns eine große Lücke, die aber mit freundschaftlichen/ kameradschaftlichen Gedanken an Ihn gefüllt wird!

Unvergessen mein Freund! Ruhe sanft!

Günter Franke
Dateianhänge
Sylvester 2014 auf 2015 in Büsum
Sylvester 2014 auf 2015 in Büsum
Zwei Freunde 2015 in Waterloo, der Tod trennt uns nun, aber die unvergesslichen Momente der Freundschaft bleiben.
Zwei Freunde 2015 in Waterloo, der Tod trennt uns nun, aber die unvergesslichen Momente der Freundschaft bleiben.
Martin beim Exen in Waterloo 2015
Martin beim Exen in Waterloo 2015
Martin an der Göhrde als Caporal
Martin an der Göhrde als Caporal
Martin Hayder
Martin Hayder
Zuletzt geändert von Tiziateur am So Apr 11, 2021 11:50 am, insgesamt 2-mal geändert.

Guido
Bürger
Beiträge: 23
Registriert: Do Mär 26, 2020 12:02 pm
Wohnort: Meerane
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Martin Hayder

Beitrag von Guido »

Gut geschrieben, mehr kann ich auch nicht sagen

Guido
Bürger
Beiträge: 23
Registriert: Do Mär 26, 2020 12:02 pm
Wohnort: Meerane
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Martin Hayder

Beitrag von Guido »

Gut geschrieben, mehr kann ich auch nicht sagen

Sapeur Maik
Getreuer
Beiträge: 156
Registriert: Mi Jan 08, 2020 7:26 pm
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Martin Hayder

Beitrag von Sapeur Maik »

Das war wirklich eine erschütternde Nachricht vom Tode Martins. Man will es einfach nicht glauben, ein guter Mensch mit einem guten Charakter.
Ich kannte Martin zwar nicht so gut, was ich aber auch bestätigen kann, dass war seine lustige Art, die immer gute Laune verbreitete. Ruhe in Frieden.
Zuletzt geändert von Sapeur Maik am Mo Apr 19, 2021 2:06 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Caporal
Moderator
Beiträge: 82
Registriert: Mi Jan 08, 2020 12:25 pm
Wohnort: Bad Oldesloe
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Re: Martin Hayder

Beitrag von Caporal »

Vielen Dank Günter für Deinen Post. Ein schöner Text zu Martin. Wir werden ihn sehr vermissen.
Caporal L´Epaule
Interessen : Französische Revolution, Napoleonische Epoche, Amerikanischer Bürgerkrieg

Benutzeravatar
Pêcheur
Alte Garde
Beiträge: 412
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Martin Hayder

Beitrag von Pêcheur »

Vielen Dank für Deinen bewegenden Nachruf auf Martin. Alle, die ihn kannten, hat die Nachricht von seinem Tod erschüttert. Mit ihm geht ein lebensfroher und guter Kamerad, der immer zu einem Spaß aufgelegt war und das Biwakfeuer mehr als bereichert hat. Sicher ist sein Tod für ihn letztlich eine Erlösung gewesen, aber das Schicksal hat sich einmal mehr die falsche Person ausgesucht.
Ruhe in in Frieden, Martin. Du wirst in unserer Erinnerung weiter leben.

"Tot ist nur, wer vergessen wird." (Immanuel Kant).

Mon chi chi
Bürger
Beiträge: 23
Registriert: Fr Mai 01, 2020 5:39 pm
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Martin Hayder

Beitrag von Mon chi chi »

Salut á tous,
Martin war einer der ersten die ich 2015 in Leipzig kennenlernte, Er war jemand mit dem man einfach gerne zusammen war. 2019 in Dölitz habe ich Ihn zum letzten mal getroffen, nach seiner schweren Krankheit gerade genesen, hatte Er mir erzählt wie er sich zurück gekämpft hat und das wir jetzt wieder mehr gemeinsame bivouac' s machen und wieviel Freude es ihm gemacht hat endlich wieder dabei zu sein auch wenn es Ihm noch sichtlich sehr anstrengte weil die Kraft noch fehlte.
Ich hätte gern viel öfter mit Martin zusammen am Lagerfeuer gesessen ,aber man glaubt ja immer man hat noch endlos Zeit....Seine Zeit ging viel zufrüh zu ende! Viele werden Ihn vermissen, weil er einfach ein Klasse Mensch war. Mir wird er fehlen.

Soyon toujours unis

Mon chi chi
Bild[/img]
Dateianhänge
IMG_1933.JPG

Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 639
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal

Re: Martin Hayder

Beitrag von Tiziateur »

Martins Beerdigung war sehr bewegend und sehr würdig.
Es war gut, das sich so viele Freunde an seinem Grab eingefunden haben. Auch das sein Sohn seinen Tschakko mitgebracht hat, das brachte besondere Nähe.
Dateianhänge
Der Abschied
Der Abschied
Das letzte Geleit
Das letzte Geleit
Der Zug hinter Martins Sarg
Der Zug hinter Martins Sarg

Benutzeravatar
Pêcheur
Alte Garde
Beiträge: 412
Registriert: Mi Jan 15, 2020 9:38 pm
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Martin Hayder

Beitrag von Pêcheur »

Danke für die Ergänzung der Fotos. Die Beisetzung ging allen sehr nahe und an die Substanz. Das hat man deutlich gesehen.
Es war ein würdiger Abschied von Martin.

Antworten

Zurück zu „Nachruf“