Zeitreisende im Hobby

Moderator: Caporal

Antworten
NapERIK
Bürger
Beiträge: 9
Registriert: Sa Jan 25, 2020 10:49 am
Wohnort: Halle
Been thanked: 5 times

Zeitreisende im Hobby

Beitrag von NapERIK »

Hallo Liebe Gemeinde,
Ich wollte wissen, wie die Meinung zu Darstellern sind, die zwei unterschiedliche Zeiten spielen, wie z.B. bei mir, der in der Napoleonik französischer Grenadier ist und im Siebenjährigen Krieg sächsischer Musketier?
Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 660
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Has thanked: 134 times
Been thanked: 454 times

Re: Zeitreisende im Hobby

Beitrag von Tiziateur »

Ich sehe darin kein Problem, ich mache selber Napoleonik und 1864 deutsch/ dänisch. Hauptfocus ist aber Napoleonik.
Das wichtigste finde ich jedoch, das die Darstellungen welche man macht glaubhaft sind.
Aber da ich meine Uniformen (bis auf Metallteile) selber mache nach reichlicher Recherche, so kann ich Neuen im Hobby erst mal ( damit es nicht zu teuer wird) empfehlen sich auf eine Zeitepoche zu konzentrieren. Mann kann andere Epochen dann erst mal als Gast in oftmals vorhandenen Leihuniformen mitmachen.
Erst wenn eine Zeitepoche stimmig ist, sollte man die nächste abgehen.
Tiziateur
Alte Garde
Beiträge: 660
Registriert: Sa Jan 11, 2020 7:30 pm
Has thanked: 134 times
Been thanked: 454 times

Re: Zeitreisende im Hobby

Beitrag von Tiziateur »

Die nächste angehen sollte es heißen.
Benutzeravatar
André
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:44 pm
Has thanked: 670 times
Been thanked: 139 times

Re: Zeitreisende im Hobby

Beitrag von André »

Hallo NAPErik,
ich sehe da in keinster Weise einen Widerspruch!
Ich selbst war früher im Römer-Reenactment. Gleichzeitig interessierte ich mich aber schon immer für die Napoleonik.

Wegen Streitigkeiten hatte ich mit Ersterem aufgehört und nach langer Pause der Napoleonischen Epoche zugewandt. Wie Tiziateur schon beschrieb, ist nur die Authentizität wichtig.

Auch ich finde den 7jährigen Krieg höchst interessant. Würde ich sogar als zweites Hobby betreiben. Jedoch fehlt mir dazu die Zeit.

Fazit von mir:
Finde gut was Du machst, Erik
Quintus

Re: Zeitreisende im Hobby

Beitrag von Quintus »

@NapErik,
also bei mir triffst du auf offene Türen :) Weiterso!
Benutzeravatar
Caporal
Moderator
Beiträge: 83
Registriert: Mi Jan 08, 2020 12:25 pm
Wohnort: Bad Oldesloe
Has thanked: 2 times
Been thanked: 72 times
Kontaktdaten:

Re: Zeitreisende im Hobby

Beitrag von Caporal »

@NapErik
Auch von meiner Seite geht das völlig in Ordnung. Hätte ich vielleicht neben der Napoleonik auch schon gemacht (Civilwar, Deutsch-dänischer Krieg 1864), wenn ich nicht auch im Figurenhobby (Maßstab 1:72 -> natürlich Napoleonik) tätig wäre ;)
Caporal L´Epaule
Interessen : Französische Revolution, Napoleonische Epoche, Amerikanischer Bürgerkrieg
Benutzeravatar
André
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:44 pm
Has thanked: 670 times
Been thanked: 139 times

Re: Zeitreisende im Hobby

Beitrag von André »

Irgendwie ist es so, zumindest bei mir, das man alles was mit Geschichte zu tun hat, leben oder machen möchte :))
Quintus

Re: Zeitreisende im Hobby

Beitrag von Quintus »

@André
also Plundern, Brandschatzen, Frauen "verwöhnen", Saufen .... SCHERZZZZZZZ :)
Benutzeravatar
André
Site Admin
Beiträge: 405
Registriert: Di Jan 07, 2020 3:44 pm
Has thanked: 670 times
Been thanked: 139 times

Re: Zeitreisende im Hobby

Beitrag von André »

Quintus hat geschrieben: Di Jan 28, 2020 11:55 am @André
also Plundern, Brandschatzen, Frauen "verwöhnen", Saufen .... SCHERZZZZZZZ :)
Das ist Geschichte!!! :mrgreen:
Sapeur Maik
Getreuer
Beiträge: 156
Registriert: Mi Jan 08, 2020 7:26 pm
Has thanked: 235 times
Been thanked: 105 times

Re: Zeitreisende im Hobby

Beitrag von Sapeur Maik »

NapERIK hat geschrieben: So Jan 26, 2020 1:32 pm Hallo Liebe Gemeinde,
Ich wollte wissen, wie die Meinung zu Darstellern sind, die zwei unterschiedliche Zeiten spielen, wie z.B. bei mir, der in der Napoleonik französischer Grenadier ist und im Siebenjährigen Krieg sächsischer Musketier?
Ich finde das völlig ok, Geschichte ist so vielseitig und warum sollte man nicht in verschiedene Epochen eintauchen. Wichtig ist nur, dass man auch die richtige Uniform trägt. 😀
Antworten

Zurück zu „Allgemein“